http://my.myblog.de/ap/users.herbsttochter/layout/vollprofi.php?session_id=b7b&blog_id=155498

Chaos

Das Leben setzt einem echt krass zu ... seit Samstagnacht wieder nur am Heulen ... wem wollte ich denn was vormachen?!
Ich wollte Feuer mit Feuer bekämpfen ... und natürlich war es ein aussichtsloser Kampf, den ich gnadenlos verloren hab. Das absolute Chaos ist in mir ausgebrochen ... dieser Weg wird kein Ende haben :-( Es wurden Dinge getan und gesagt, die so nicht der Wahrheit entsprechen ... um zu verdrängen ... doch es funktionierte nicht. Wir haben uns zerstritten, obwohl wir ein gutes Ende hätten haben können. Vieles war unnötig ... es tut mir so leid :-(

"Ich kann nicht mit und nicht ohne Dich.
Aber vor allem nicht ohne Dich."

An I.:
Ich habe bestimmt nicht gesagt, dass ich dich nicht mehr liebe. Wohl aber habe ich gesagt, dass es für uns keine Zukunft gibt. Was hätte ich denn auch sonst zu ihm sagen sollen?! Ich werde mit meinen wahren Gefühlen gewiss nicht zu "deinen Leuten" gehen. Mein Freunde wissen, was ich denke und fühle ... und sie versuchen mir zu helfen, damit klarzukommen. Eher aussichtlos. Du bist die Person, die viele Menschen ihr Leben lang nicht finden: mein Seelenverwandter und meine große, wahre Liebe. Vieles, was ich gesagt habe, war so nicht wahr. Auf den Verlust reagierte ich mit Ablehnung und Trotz. Es ging mehr kaputt, als nötig war  :-(
Naja ... ich kann es grade nicht beschreiben, was ich eigentlich meine ... ich hoffe bloß, dass wir irgendwann nochmal ein Gespräch führen können in dem man einiges richtigstellen kann. Das hätten wir jedenfalls verdient, finde ich. Bis zu diesem Tag bleibt mir wohl nichts übrig, als mit der Last, die ich mir aufgeladen habe, klarkommen zu müssen :-(

4.7.11 01:37
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de